Baufinanzierung Trend und Tendenz

Aktuell liegen die Bauzinsen auf einem so günstigen Niveau, dass sich mehr Verbraucher als je zuvor für eine Immobilienfinanzierung entscheiden als je zuvor. So lassen sich zum Beispiel auch die steigenden Mietpreise vermeiden. Ein klarer Trend ist die staatlich geförderte Eigenheimrente. Wer beispielsweise zwei Kinder hat, der kann jährlich mehrere Hundert Euro vom Staat dazu erhalten. Der Trend ist auch, dass die Konditionen so „billig“ sind wie nie zuvor. Erfahren Sie nun alles rund um die Tipps bei einer Bausparkasse.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei können Sie auch hier die aktuellen Testsieger vergleichen, wenn Sie mögen.

Aktuelle Bautrends laut Immobilien Scout

Ausbauhäuser – Mit Eigenleistung zum Traumhaus
Der Bungalow erlebt sein Comeback
Intelligentes Hauskraftwerk
Plusenergiehaus
Architektenhaus in Fertigbauweise
Massivhäuser – Eine vermögenssichere Investition

Unsere Partner vergleichen >

Liste der größten Banken nach Bilanzsumme laut wiki

Rang Bank Land Bilanzsumme in
Mrd. USD
1 Industrial and Commercial Bank of China Volksrepublik China Volksrepublik China 4.009,26
2 China Construction Bank Volksrepublik China Volksrepublik China 3.400,25
3 Agricultural Bank of China Volksrepublik China Volksrepublik China 3.235,65
4 Bank of China Volksrepublik China Volksrepublik China 2.991,90
5 Mitsubishi UFJ Financial Group Japan Japan 2.787,74
6 JPMorgan Chase Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2.533,60
7 HSBC Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2.521,77
8 BNP Paribas Frankreich Frankreich 2.357,07
9 Bank of America Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2.281,23
10 Crédit Agricole Frankreich Frankreich 2.117,16

Tilgungsrechner

Ihre Eingaben:
Darlehensbetrag: 405.000,00 Euro
Sollzinssatz: 2,00 %
Jährlicher Effektivzins (PAngV): 2,02 %
Ratenhöhe: 1.687,50 Euro
Auszahlungsdatum: Ende Dezember 2018
Sollzinsbindung: 10 Jahre 0 Monate
Tilgung: 3,00 %
Ratenzahlung: monatlich
Während der Sollzinsbindung:
Summe der Ratenzahlungen: 202.500,00 Euro
enthaltene Zinsleistungen: 68.121,37 Euro
erbrachte Tilgungsleistungen: 134.378,63 Euro
darin enthaltene Sondertilgungen: 0,00 Euro
Restschuld: 270.621,37 Euro
Gesamtlaufzeit bei neuem Sollzinssatz nach der Sollzinsbindung von 5,00 % 20 Jahre 11 Monate

Bausparkasse mit Förderung liegt klar im Trend

Baufinanzierung Trend

In den aktuellen Analyseberichten zeigt sich ein klarer Trend ab. So ist das staatlich bezuschusste Bauen mit Hilfe der Eigenheimrente bzw. dem Wohn Riester deutlich billiger als eine herkömmliche Baufinanzierung. Sparer mit zwei Kindern können sehr hohe Zulagen erhalten. Ein nach 2008 geborenes Kind erhält jährlich einen Zuschuss in Höhe von 300 Euro. Hinzu kommt die jährliche Grundzulage, die garantierte Mindestrendite und steuerliche Begünstigungen. So gelangen Sparer schnell zu einer Vollfinanzierung und können schnell Eigenkapital aufbauen. Nutzen Sie auch unseren Baufinanzierungsrechner und erhalten eine leistungsstarke Hausfinanzierung für Ihre Immobilie.

Unsere Partner vergleichen >

Tipps und Beispielrechnung für junge Familie

Eine Haus-Finanzierung ist gerade für junge Leute nicht leicht. Wer ein Darlehen bei einer Bank oder einer Bausparkasse erhalten möchte, der hat viele Möglichkeiten zur Finanzierung. Mit Hilfe der Eigenheimrente gibt es hohe Fördermöglichkeiten. Auch eine Kombinieren mit einem KfW Darlehen bildet eine sehr gute Option für Bausparer. Die Beispielrechnung zeigt zudem, dass eine junge Familie mit zwei Kindern einen jährlichen Zuschuss in Höhe von über 1.000 Euro erhalten kann. Auch darf die Sollzinsbindung der Banken vergessen werden.

City Contest von Focus Money im Trend

Ort Bank URL Gesprächsanbahnung Nachbetreuung Atmosphäre / Interaktion Bedarfsanalyse Empfehlungen Gesamtnote
Berlin Commerzbank AG 1.4 1.6 2.0 1.9 1.8 1.8
Berlin BBBank eG 2.2 2.3 1.4 2.4 1.8 2.1
Berlin HypoVereinsbank 2.1 2.4 2.3 3.5 1.8 2.8
Berlin Berliner Volksbank eG 2.6 3.1 2.3 3.9 1.5 3.0
Berlin Berliner Sparkasse 2.4 3.1 2.5 3.9 1.8 3.1
Berlin Deutsche Bank AG 2.1 2.9 2.1 4.2 1.7 3.1
Berlin TARGOBANK AG & Co. KGaA 2.6 3.9 3.1 4.3 2.0 3.4
Berlin Deutsche Postbank AG 2.8 4.4 3.0 4.2 2.4 3.5

Tipps bei der geförderten Baufinanzierung

Wer eine Bank oder eine Bausparkasse mit Förderung findet, der sollte wissen, dass die erworbene oder gekaufte Immobilie selbst genutzt werden muss. Eine Weitervermietung ist unter normalen Umständen nicht möglich. Eine Ausnahme bildet jedoch die Weitervermietung aus beruflichen Gründen. Wer gezwungen ist umzuziehen, der kann seine Immobilie weitervermieten. Weitere Infos zur Zinsbindung, den Bereitstellungszinsen, den aktuellen Zinsen beim Kredit und den billigsten Baufinanzierungen.

Die trendigen Fertighausanbieter im DISQ Vergleich

  • 1 Fingerhaus 78,6 gut
  • 2 Schwörerhaus 73,8 gut
  • 3 Bien-Zenker 71,0 gut
  • 4 Baufritz 70,5 gut
  • 5 Hanse Haus 70,2 gut
  • 6 Gussek Haus 70,0 gut
  • 7 Scanhaus 69,0 befriedigend
  • 8 Huf Haus 66,1 befriedigend
  • 9 Allkauf Haus 64,2 befriedigend
  • 10 Weberhaus 62,2 befriedigend
  • 11 Massa Haus 57,9 ausreichend
  • 12 Dan-Wood 56,6 ausreichend

Aktuelle Tendenz des EZB

Die Zinsentwicklung hängt immer auch von der EZB, der Europäischen Zentralbank, ab. Ob Anschlussfinanzierung oder Vollfinanzierung, das Baugeld orientiert sich stets an den Zinsen der EZB. Die aktuelle Zinsentwicklung 2017 ist hier einsehbar. Laut der Analysten und Experten bietet eine Wohn-Riester Förderung eine sehr viel schnellere Förderung als eine klassische Hausfinanzierung. Auch die Tchibo Finanzierung bietet sehr gute Zinskonditionen.

Die besten Immobilienmakler im ntv Trendbericht

  • 1 Dahler & Company 77,0 gut
  • 2 Falc Immobilien 75,4 gut
  • 3 Von Poll Immobilien 74,7 gut
  • 4 Amarc21 73,8 gut
  • 5 Engel & Völkers 73,7 gut
  • 6 Re/Max 72,7 gut
  • 7 Postbank Immobilien 72,6 gut
  • 8 Planet Home 71,8 gut
  • 9 Century21 71,4 gut
  • 10 Garant Immobilien 69,6 befriedigend

Beispiel zeigt wie billig der aktuelle Zins ist

Ein Zinskommentar der Fachleute bestätigt wie niedrig die aktuellen Baufinanzierungszinsen und der Sollzins derzeit liegen. Beim Finanzieren sollten Sie immer auch auf eine Sondertilgung achten. Eine Sondertilgung bietet die Möglichkeit zur schnelleren Tilgung. Auch die Interhyp Baufinanzierungsgesellschaft bietet eine solche Sondertilgung an.

Unsere Partner vergleichen >

Tilgungsplan:

Monatsende Ratenhöhe Zinsanteil Tilgungsanteil Restschuld
30.12.2018 0,00 Euro -405.000,00 Euro
30.01.2019 1.687,50 Euro 675,00 Euro 1.012,50 Euro -403.987,50 Euro
30.02.2019 1.687,50 Euro 673,31 Euro 1.014,19 Euro -402.973,31 Euro
30.03.2019 1.687,50 Euro 671,62 Euro 1.015,88 Euro -401.957,43 Euro
30.04.2019 1.687,50 Euro 669,93 Euro 1.017,57 Euro -400.939,86 Euro
30.05.2019 1.687,50 Euro 668,23 Euro 1.019,27 Euro -399.920,59 Euro
30.06.2019 1.687,50 Euro 666,53 Euro 1.020,97 Euro -398.899,62 Euro
30.07.2019 1.687,50 Euro 664,83 Euro 1.022,67 Euro -397.876,95 Euro
30.08.2019 1.687,50 Euro 663,13 Euro 1.024,37 Euro -396.852,58 Euro
30.09.2019 1.687,50 Euro 661,42 Euro 1.026,08 Euro -395.826,50 Euro
30.10.2019 1.687,50 Euro 659,71 Euro 1.027,79 Euro -394.798,71 Euro
30.11.2019 1.687,50 Euro 658,00 Euro 1.029,50 Euro -393.769,21 Euro
30.12.2019 1.687,50 Euro 656,28 Euro 1.031,22 Euro -392.737,99 Euro
30.01.2020 1.687,50 Euro 654,56 Euro 1.032,94 Euro -391.705,05 Euro
30.02.2020 1.687,50 Euro 652,84 Euro 1.034,66 Euro -390.670,39 Euro
30.03.2020 1.687,50 Euro 651,12 Euro 1.036,38 Euro -389.634,01 Euro
30.04.2020 1.687,50 Euro 649,39 Euro 1.038,11 Euro -388.595,90 Euro
30.05.2020 1.687,50 Euro 647,66 Euro 1.039,84 Euro -387.556,06 Euro
30.06.2020 1.687,50 Euro 645,93 Euro 1.041,57 Euro -386.514,49 Euro
30.07.2020 1.687,50 Euro 644,19 Euro 1.043,31 Euro -385.471,18 Euro
30.08.2020 1.687,50 Euro 642,45 Euro 1.045,05 Euro -384.426,13 Euro
30.09.2020 1.687,50 Euro 640,71 Euro 1.046,79 Euro -383.379,34 Euro
30.10.2020 1.687,50 Euro 638,97 Euro 1.048,53 Euro -382.330,81 Euro
30.11.2020 1.687,50 Euro 637,22 Euro 1.050,28 Euro -381.280,53 Euro
30.12.2020 1.687,50 Euro 635,47 Euro 1.052,03 Euro -380.228,50 Euro
30.01.2021 1.687,50 Euro 633,71 Euro 1.053,79 Euro -379.174,71 Euro
30.02.2021 1.687,50 Euro 631,96 Euro 1.055,54 Euro -378.119,17 Euro
30.03.2021 1.687,50 Euro 630,20 Euro 1.057,30 Euro -377.061,87 Euro
30.04.2021 1.687,50 Euro 628,44 Euro 1.059,06 Euro -376.002,81 Euro
30.05.2021 1.687,50 Euro 626,67 Euro 1.060,83 Euro -374.941,98 Euro
30.06.2021 1.687,50 Euro 624,90 Euro 1.062,60 Euro -373.879,38 Euro
30.07.2021 1.687,50 Euro 623,13 Euro 1.064,37 Euro -372.815,01 Euro
30.08.2021 1.687,50 Euro 621,36 Euro 1.066,14 Euro -371.748,87 Euro
30.09.2021 1.687,50 Euro 619,58 Euro 1.067,92 Euro -370.680,95 Euro
30.10.2021 1.687,50 Euro 617,80 Euro 1.069,70 Euro -369.611,25 Euro
30.11.2021 1.687,50 Euro 616,02 Euro 1.071,48 Euro -368.539,77 Euro
30.12.2021 1.687,50 Euro 614,23 Euro 1.073,27 Euro -367.466,50 Euro
30.01.2022 1.687,50 Euro 612,44 Euro 1.075,06 Euro -366.391,44 Euro
30.02.2022 1.687,50 Euro 610,65 Euro 1.076,85 Euro -365.314,59 Euro
30.03.2022 1.687,50 Euro 608,86 Euro 1.078,64 Euro -364.235,95 Euro
30.04.2022 1.687,50 Euro 607,06 Euro 1.080,44 Euro -363.155,51 Euro
30.05.2022 1.687,50 Euro 605,26 Euro 1.082,24 Euro -362.073,27 Euro
30.06.2022 1.687,50 Euro 603,46 Euro 1.084,04 Euro -360.989,23 Euro
30.07.2022 1.687,50 Euro 601,65 Euro 1.085,85 Euro -359.903,38 Euro
30.08.2022 1.687,50 Euro 599,84 Euro 1.087,66 Euro -358.815,72 Euro
30.09.2022 1.687,50 Euro 598,03 Euro 1.089,47 Euro -357.726,25 Euro
30.10.2022 1.687,50 Euro 596,21 Euro 1.091,29 Euro -356.634,96 Euro
30.11.2022 1.687,50 Euro 594,39 Euro 1.093,11 Euro -355.541,85 Euro
30.12.2022 1.687,50 Euro 592,57 Euro 1.094,93 Euro -354.446,92 Euro
30.01.2023 1.687,50 Euro 590,74 Euro 1.096,76 Euro -353.350,16 Euro
30.02.2023 1.687,50 Euro 588,92 Euro 1.098,58 Euro -352.251,58 Euro
30.03.2023 1.687,50 Euro 587,09 Euro 1.100,41 Euro -351.151,17 Euro
30.04.2023 1.687,50 Euro 585,25 Euro 1.102,25 Euro -350.048,92 Euro
30.05.2023 1.687,50 Euro 583,41 Euro 1.104,09 Euro -348.944,83 Euro
30.06.2023 1.687,50 Euro 581,57 Euro 1.105,93 Euro -347.838,90 Euro
30.07.2023 1.687,50 Euro 579,73 Euro 1.107,77 Euro -346.731,13 Euro
30.08.2023 1.687,50 Euro 577,89 Euro 1.109,61 Euro -345.621,52 Euro
30.09.2023 1.687,50 Euro 576,04 Euro 1.111,46 Euro -344.510,06 Euro
30.10.2023 1.687,50 Euro 574,18 Euro 1.113,32 Euro -343.396,74 Euro
30.11.2023 1.687,50 Euro 572,33 Euro 1.115,17 Euro -342.281,57 Euro
30.12.2023 1.687,50 Euro 570,47 Euro 1.117,03 Euro -341.164,54 Euro
30.01.2024 1.687,50 Euro 568,61 Euro 1.118,89 Euro -340.045,65 Euro
30.02.2024 1.687,50 Euro 566,74 Euro 1.120,76 Euro -338.924,89 Euro
30.03.2024 1.687,50 Euro 564,87 Euro 1.122,63 Euro -337.802,26 Euro
30.04.2024 1.687,50 Euro 563,00 Euro 1.124,50 Euro -336.677,76 Euro
30.05.2024 1.687,50 Euro 561,13 Euro 1.126,37 Euro -335.551,39 Euro
30.06.2024 1.687,50 Euro 559,25 Euro 1.128,25 Euro -334.423,14 Euro
30.07.2024 1.687,50 Euro 557,37 Euro 1.130,13 Euro -333.293,01 Euro
30.08.2024 1.687,50 Euro 555,49 Euro 1.132,01 Euro -332.161,00 Euro
30.09.2024 1.687,50 Euro 553,60 Euro 1.133,90 Euro -331.027,10 Euro
30.10.2024 1.687,50 Euro 551,71 Euro 1.135,79 Euro -329.891,31 Euro
30.11.2024 1.687,50 Euro 549,82 Euro 1.137,68 Euro -328.753,63 Euro
30.12.2024 1.687,50 Euro 547,92 Euro 1.139,58 Euro -327.614,05 Euro
30.01.2025 1.687,50 Euro 546,02 Euro 1.141,48 Euro -326.472,57 Euro
30.02.2025 1.687,50 Euro 544,12 Euro 1.143,38 Euro -325.329,19 Euro
30.03.2025 1.687,50 Euro 542,22 Euro 1.145,28 Euro -324.183,91 Euro
30.04.2025 1.687,50 Euro 540,31 Euro 1.147,19 Euro -323.036,72 Euro
30.05.2025 1.687,50 Euro 538,39 Euro 1.149,11 Euro -321.887,61 Euro
30.06.2025 1.687,50 Euro 536,48 Euro 1.151,02 Euro -320.736,59 Euro
30.07.2025 1.687,50 Euro 534,56 Euro 1.152,94 Euro -319.583,65 Euro
30.08.2025 1.687,50 Euro 532,64 Euro 1.154,86 Euro -318.428,79 Euro
30.09.2025 1.687,50 Euro 530,71 Euro 1.156,79 Euro -317.272,00 Euro
30.10.2025 1.687,50 Euro 528,79 Euro 1.158,71 Euro -316.113,29 Euro
30.11.2025 1.687,50 Euro 526,86 Euro 1.160,64 Euro -314.952,65 Euro
30.12.2025 1.687,50 Euro 524,92 Euro 1.162,58 Euro -313.790,07 Euro
30.01.2026 1.687,50 Euro 522,98 Euro 1.164,52 Euro -312.625,55 Euro
30.02.2026 1.687,50 Euro 521,04 Euro 1.166,46 Euro -311.459,09 Euro
30.03.2026 1.687,50 Euro 519,10 Euro 1.168,40 Euro -310.290,69 Euro
30.04.2026 1.687,50 Euro 517,15 Euro 1.170,35 Euro -309.120,34 Euro
30.05.2026 1.687,50 Euro 515,20 Euro 1.172,30 Euro -307.948,04 Euro
30.06.2026 1.687,50 Euro 513,25 Euro 1.174,25 Euro -306.773,79 Euro
30.07.2026 1.687,50 Euro 511,29 Euro 1.176,21 Euro -305.597,58 Euro
30.08.2026 1.687,50 Euro 509,33 Euro 1.178,17 Euro -304.419,41 Euro
30.09.2026 1.687,50 Euro 507,37 Euro 1.180,13 Euro -303.239,28 Euro
30.10.2026 1.687,50 Euro 505,40 Euro 1.182,10 Euro -302.057,18 Euro
30.11.2026 1.687,50 Euro 503,43 Euro 1.184,07 Euro -300.873,11 Euro
30.12.2026 1.687,50 Euro 501,46 Euro 1.186,04 Euro -299.687,07 Euro
30.01.2027 1.687,50 Euro 499,48 Euro 1.188,02 Euro -298.499,05 Euro
30.02.2027 1.687,50 Euro 497,50 Euro 1.190,00 Euro -297.309,05 Euro
30.03.2027 1.687,50 Euro 495,52 Euro 1.191,98 Euro -296.117,07 Euro
30.04.2027 1.687,50 Euro 493,53 Euro 1.193,97 Euro -294.923,10 Euro
30.05.2027 1.687,50 Euro 491,54 Euro 1.195,96 Euro -293.727,14 Euro
30.06.2027 1.687,50 Euro 489,55 Euro 1.197,95 Euro -292.529,19 Euro
30.07.2027 1.687,50 Euro 487,55 Euro 1.199,95 Euro -291.329,24 Euro
30.08.2027 1.687,50 Euro 485,55 Euro 1.201,95 Euro -290.127,29 Euro
30.09.2027 1.687,50 Euro 483,55 Euro 1.203,95 Euro -288.923,34 Euro
30.10.2027 1.687,50 Euro 481,54 Euro 1.205,96 Euro -287.717,38 Euro
30.11.2027 1.687,50 Euro 479,53 Euro 1.207,97 Euro -286.509,41 Euro
30.12.2027 1.687,50 Euro 477,52 Euro 1.209,98 Euro -285.299,43 Euro
30.01.2028 1.687,50 Euro 475,50 Euro 1.212,00 Euro -284.087,43 Euro
30.02.2028 1.687,50 Euro 473,48 Euro 1.214,02 Euro -282.873,41 Euro
30.03.2028 1.687,50 Euro 471,46 Euro 1.216,04 Euro -281.657,37 Euro
30.04.2028 1.687,50 Euro 469,43 Euro 1.218,07 Euro -280.439,30 Euro
30.05.2028 1.687,50 Euro 467,40 Euro 1.220,10 Euro -279.219,20 Euro
30.06.2028 1.687,50 Euro 465,37 Euro 1.222,13 Euro -277.997,07 Euro
30.07.2028 1.687,50 Euro 463,33 Euro 1.224,17 Euro -276.772,90 Euro
30.08.2028 1.687,50 Euro 461,29 Euro 1.226,21 Euro -275.546,69 Euro
30.09.2028 1.687,50 Euro 459,24 Euro 1.228,26 Euro -274.318,43 Euro
30.10.2028 1.687,50 Euro 457,20 Euro 1.230,30 Euro -273.088,13 Euro
30.11.2028 1.687,50 Euro 455,15 Euro 1.232,35 Euro -271.855,78 Euro
30.12.2028 1.687,50 Euro 453,09 Euro 1.234,41 Euro -270.621,37 Euro