Baufinanzierung Sondertilgung Vergleich

Mit der Sondertilgung können Sie außerhalb der monatlichen Raten zur Tilgung Ihres Kredits eine entsprechende Summe zusätzlich zahlen. Durch die Sondertilgung können Sie mehrere tausend Euro jedes Jahr zusätzlich in die Baufinanzierung einzahlen. Auf diese Weise wird sich nicht nur die Laufzeit Ihres Kredits verkürzen, sondern auch die Restschuld wird verringert. Somit senken Sie die Zinskosten und beschleunigen die Rückzahlung des Kredits. In Ihrem Kreditvertrag sind die Bedingungen aufgeführt, ob eine Sondertilgung bei Ihrer Baufinanzierung möglich ist oder nicht.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten Sie eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dabei stehen auch die aktuellen Testsieger im Vergleich. Bei einer Finanzierungshöhe bis zu 120.000 Euro lohnt sich der Kreditrechner.

Wie eine Sondertilgung bei der Baufinanzierung funktioniert

Bei einer Sondertilgung können Sie überschüssiges Geld in Ihre Baufinanzierung investieren, um die Laufzeit zu verkürzen. Allerdings gehen der Bank dadurch Zinsen verloren, da Sie mit jeder Rate auch Zinsen zahlen. Daher verlangen Banken eine Vorfälligkeitsentschädigung. Diese darf nicht mehr als 1 % der vorzeitig zurückgezahlten Summe ausmachen. Damit die Sondertilgung günstiger wird, können Sie diese auch in Ihrem Kreditvertrag vereinbaren. Denn im Prinzip besteht kein gesetzlicher Anspruch auf eine Sondertilgung. Wenn sie nicht vertraglich festgelegt wird, müssen Sie mit einer Vorfälligkeitsentschädigung rechnen.

Baufinanzierung Test & Testsieger 2020

Unsere Partner vergleichen >

Die Höhe der Sondertilgung bei der Baufinanzierung

Die Höhe der Sondertilgung ist zwischen 5 – 10 % der Nettodarlehenssumme pro Jahr. Bei manchen Banken sind bis zu 5 % ohne einen Zinsaufschlag möglich. Mit der Bank können Sie allerdings auch vereinbaren, das Sie während der gesamten Laufzeit 25 % der Kreditsumme als Sondertilgungen einzahlen. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, einen festen Betrag zu verabreden, den Sie jährlich neben den Kreditraten einzahlen werden. Bei der Finanzierung einer Immobilie über ein Bauspardarlehen haben Bauherren und Immobilienkäufer die Möglichkeit, jederzeit Sondertilgungen vorzunehmen.

Baufinanzierung Österreich

Warum eine Sondertilgung bei der Baufinanzierung sinnvoll sein kann

Sondertilgungen können sich vor allen Dingen bei einer Baufinanzierung rechnen. Denn zum einen bewirkt sie die Verkürzung der Laufzeit Ihres Kredits und zum anderen verringert sie die Gesamtzahllast. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass die Sondertilgung im Vertrag vereinbart wurde, um keine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen.

Fazit Baufinanzierung Sondertilgung Vergleich

Eine Sondertilgung ist bei der Baufinanzierung in der Regel nicht standardmäßig vorgesehen. Diese werden von der Bank nicht von vornherein mitangeboten. Wenn Sie mit der Bank von Beginn an eine Sondertilgung vereinbaren, dann geht es häufig zu Lasten des Zinssatzes. Aus deisem Grund sollten Sie sich bereits vor dem Abschluss einer Baufinanzierung überlegen, ob eine Sondertilgung realistisch ist. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie eine Erbschaft oder eine Gehaltserhöhung erwarten. Eine Sondertilgung lohnt sich immer dann, wenn Sie für das kapital weniger Zinsen erhalten als Sie für den Kredit zahlen.

„Europas Banken gelten 2018 als sicher“ – Die Ergebnisse der 51 getesteten Banken auf handelsblatt.com

Land Bank Kernkapitalquote
2015 („fully loaded CET1“)
nach
Basisszenario 2018
nach adversem
Szenario 2018
Differenz 2015
vs adv. Szenario 2018
(in Basispunkten)
AT Erste Group Bank AG 12.25% 13.55% 8.02% -423
AT Raiffeisen Landesbanken Holding GmbH 10.20% 12.33% 6.12% -408
BE Belfius Banque SA 14.65% 17.60% 11.41% -323
BE KBC Group NV 14.88% 16.18% 11.27% -361
DE Bayerische Landesbank 11.99% 12.41% 8.34% -365
DE Commerzbank AG 12.13% 13.13% 7.42% -471
DE DekaBank – Deutsche Girozentrale 13.50% 14.17% 9.53% -397
DE Deutsche Bank AG 11.11% 12.08% 7.80% -332
DE Landesbank Baden-Württemberg 15.98% 15.58% 9.40% -658
DE Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale 13.11% 14.42% 10.10% -301
DE Norddeutsche Landesbank Girozentrale 12.09% 13.16% 8.62% -347
DE NRW.BANK 42.54% 39.44% 35.40% -714
DE Volkswagen Financial Services AG 11.67% 12.90% 9.55% -211
DK Danske Bank 15.48% 17.66% 14.02% -147
DK Jyske Bank 16.00% 19.84% 13.99% -201
DK Nykredit Realkredit 19.19% 22.03% 13.86% -533
ES Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S.A. 10.27% 12.03% 8.19% -208
ES Banco de Sabadell S.A. 11.72% 12.81% 8.04% -369
ES Banco Popular Español S.A. 10.20% 13.45% 6.62% -358
ES Banco Santander S.A. 10.19% 13.17% 8.20% -199
ES BFA Tenedora de Acciones S.A.U. 13.74% 14.42% 9.58% -417
ES Criteria Caixa, S.A.U. 9.65% 10.97% 7.81% -184
FI OP Financial Group 19.16% 20.92% 14.61% -455
FR BNP Paribas 10.87% 12.09% 8.51% -236
FR Groupe BPCE 12.78% 14.36% 9.47% -331
FR Groupe Crédit Mutuel 15.55% 16.62% 13.38% -216
FR Groupe Crédit Agricole 13.68% 14.81% 10.49% -319
FR La Banque Postale 14.51% 14.95% 9.82% -470
FR Société Générale S.A. 10.91% 11.61% 7.50% -341
HU OTP Bank Nyrt. 12.94% 14.56% 9.22% -372
IE Allied Irish Banks plc 13.11% 13.90% 4.31% -880
IE The Governor and Company of the Bank of Ireland 11.28% 15.03% 6.15% -513
IT Banca Monte die Paschi di Siena S.p.A. 12.07% 12.24% ?2.44% -1451
IT Banco Popolare – Società Cooperativa 12.39% 14.61% 9.00% -339
IT Intesa Sanpaolo S.p.A. 12.47% 12.80% 10.21% -226
IT Unicredit S.p.A. 10.38% 11.47% 7.10% -329
IT Unione Di Banche Italiane Società Per Azioni 11.62% 13.01% 8.85% -277
NL ABN Amro Group N.V. 15.44% 16.20% 9.53% -591
NL Coöperatieve Rabobank U.A. 11.97% 13.33% 8.10% -387
NL ING Groep N.V. 12.70% 12.50% 8.98% -371
NL N.V. Bank Nederlands Gemeenten 26.17% 28.05% 17.62% -855
NO DNB Bank Group 14.31% 16.56% 14.30% -1
PL Powszechna Kasa Oszczędności Bank Polski SA 13.42% 14.73% 11.44% -198
SE Nordea Bank – group 16.45% 18.60% 14.09% -236
SE Skandinaviska Enskilda Banken – group 18.85% 21.55% 16.60% -225
SE Svenska Handelsbanken – group 21.25% 23.09% 18.55% -270
SE Swedbank – group 25.08% 27.47% 23.05% -203
UK Barclays Plc 11.35% 12.48% 7.30% -405
UK HSBC Holdings 11.87% 12.41% 8.76% -312
UK Lloyds Banking Group Plc 13.05% 16.44% 10.14% -291
UK The Royal Bank of Scotland Group Plc 15.53% 15.89% 8.08% -745
AT=Österreich, BE=Belgien, DE=Deutschland, DK=Dänemark, ES=Spanien, FI=Finnland, FR=Frankreich, HU=Ungarn, IE=Irland, IT=Italien, NL=Niederlande, NO=Norwegen, PL=Polen, SE=Schweden, UK=Großbritannien
Quelle: European Banking Authority

Unsere Partner vergleichen >